GRUND_UND_BODEN_TOUR

Datum
Ort
BEHALA Areal, Köpenicker Str. 21 am Viktoriaspeicher

Die Grund_und_Boden_Tour machte auf das Thema der gemeinwohlorientierten Flächenentwicklung in Berlin-Kreuzberg aufmerksam. Erkundet wurden Grundstücke im öffentlichen Eigentum, deren Zukunft kooperativ bestimmt und in einem städtischen Gesamtzusammenhang entwickelt werden sollte – miteinander, mit dem Bezirk und mit landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften. Wir radelten mit knapp 30 Personen vom Behala-Areal zu den Prinzessinnengärten, der Franz-Künstler-Straße, dem Dragoner-Areal und der Lilienthalstraße und bekamen Inputs von Aktivist_innen und Initiativen  zu ihren Projekten auf den Grundstücken. 

13:30 BEHALA-Areal: Intro etage 13 + Input Niloufar Tajeri

14:30 Prinzessinnengarten: Input Marco Clausen, Nachbarschaftsakademie

15:30 Franz-Künstler-Str. / Alte Jakobstr.: Input Aslı Varol + Caroline Strotmann, Campus Cosmopolis

16:30 Dragoner-Areal: Input Meltem Katırcı + Enrico Schönberg, Stadt von Unten

17:30 Lilienthalstraße: Input Gruppe Atelieretage Erkelenzdamm

18:00 Ausklang in der Floating University